Am Dienstag, den 4. Juni 2019, durften sich unsere Klassen 3a und 3b auf den Weg zu einem spannenden und erlebnisreichen Tag im Wald machen. Mit dem Bus fuhren die Kinder in ein Waldstück bei Lenhausen. In kleinen Gruppen und mit Hilfe einer Karte zogen die Kinder von Station zu Station und lösten Aufgaben und Rätsel. So gab es beispielsweise Tastkisten mit Dingen aus dem Wald oder ein Puzzle aus den Stücken eines Baumstamms. Außerdem mussten verschiedene Baumarten erkannt, einem „Waldkonzert“ gelauscht und ein Tastparcours mit verbundenen Augen zurückgelegt werden. Es gab den Fichtenzapfen-Zielwurf und noch einiges mehr. Am Ende des Vormittages waren sich alle einig, dass ein Tag im Wald eine tolle Sache ist.

Eiche, Esche, Buche, Fichte – Hier kommt unsere Waldgeschichte!