Anmeldung Musikschulunterricht
Die Eltern der Kinder im 1. Schulbesuchsjahr haben einen Brief von der Musikschule erhalten. Den Brief mit der Anmeldung für Schönholthausen finden Sie hier, für Fretter hier.

Keine Beiträge
Die Fördervereine beider Standorte haben beschlossen, dass die Eltern im April keine Beiträge für die Schule von 8 bis 1 und die Betreuung 13+ bezahlen müssen. Die Beiträge werden nicht eingezogen.

Lehrerin erkrankt
Eine Lehrerin (Standort Schönholthausen) hat am 26.03.2020 ein positives Corona-Testergebnis erhalten. Der letzte Kontakt zu unseren Schülerinnen und Schülern fand am 13.03.20 statt. Gegebenenfalls wird das Gesundheitsamt Kontakt zu den Eltern aufnehmen. Für weitere Fragen steht die Schulleitung unter 02724 325 oder 0160 9922 1387 zur Verfügung.

Brief an alle Eltern
Den Brief von Frau Ministerin Gebauer vom 27.03.20 finden Sie hier.

Tipps für Eltern für die  Zeit der Schulschließung
Anregungen, wie Sie Ihre Kinder in den kommenden Wochen begleiten können, finden Sie hier.

Lernangebote für das Lernen zu Hause:
Liebe Eltern, bitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite vorgestellten Angebote kommerzieller Anbieter lediglich Anregungen unsererseits sind. Die Nutzung dieser Angebote durch Ihre Kinder erfolgt in eigener Verantwortung.

Klassenfahrten:
In diesem Schuljahr werden keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr genehmigt und bereits genehmigte Schulfahrten sind abzusagen. Ebenso sind Wandertage oder Exkursionen zu außerschulischen Lernorten, wie z. B. Besuche von Museen, Theatern oder Sportveranstaltungen, bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich.

Musikschulunterricht:
Bitte kontaktieren Sie die Lehrerin/den Lehrer Ihres Kindes per Telefon. Die Telefonnummer können Sie, falls nicht zur Hand, im Sekretariat erfragen.

Erreichbarkeit:
Das Sekretariat am Standort Fretter ist bis zu den Osterferien montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr besetzt.  Außerhalb dieser Zeiten ist die Schulleitung unter der Handynummer 0160 9922 1387 zu erreichen. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an info@gs-frettertal.de senden. Die Lehrerinnen können Sie unter den bekannten Telefonnummern erreichen.

Not-Betreuungsangebot:
Die Schließung der Schule darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb wird bei Bedarf an den Schulen ein entsprechendes Not-Betreuungsangebot eingerichtet. Änderungen und Ergänzungen ab 23. März 2020 Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch,  wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren. Es ist unerheblich, ob Ihr Kind im normalen Schulbetrieb einen Platz in der Betreuung hätte oder nicht: für die Kinder von Krankenpflegern, Ärztinnen und all jenen, die zurzeit so dringend gebraucht werden, ist damit in jedem Fall eine Betreuung bis in den Nachmittag gewährleistet. Anmeldungen zur Notbetreuung können bis zu den Osterferien montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Sekretariat abgegeben werden oder auch per E-Mail zugeschickt werden. Das Antragsformular finden Sie hier. Zudem steht ab dem 23. März 2020 die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. (siehe FAQ Notbetreuung)

Regelmäßige Updates durch das Ministerium
Weitere Informationen werden auf der Webseite des Ministeriums unter www.schulministerium.nrw.de veröffentlicht und stetig aktualisiert.

Aktuelle Informationen, Links und Telefonnummern zum Coronavirus finden Sie unter www.kreisolpe.de und www.rki.de