Update 14.09.2021: Am 04.10.21 führen wir eine ganztägige Lehrerkonferenz zur Einarbeitung der neuen Lehrpläne in die schulinternen Curricula durch. Alle Kinder haben an diesem Tag schulfrei. Die OGS ist geöffnet.

Anbei finden Sie die Termine für das neue Schuljahr 2021/22 als Gesamtübersicht. 

Update 09.09.2021: Quarantäne nur für infizierte Schülerinnen und Schüler
Die Quarantäne von Schülerinnen und Schülern ist ab sofort grundsätzlich auf die nachweislich infizierte Person zu beschränken. Die Quarantäne von einzelnen Kontaktpersonen oder ganzen Kurs- oder Klassenverbänden wird nur noch in ganz besonderen und sehr eng definierten Ausnahmefällen erfolgen.
Ein solches Vorgehen ist zur Sicherstellung eines möglichst verlässlichen Schulunterrichts in Präsenz aus Sicht eines wirksamen Infektionsschutzes vertretbar, wenn
– die Schule die allgemein empfohlenen Hygienemaßnahmen – einschließlich des korrekten Lüftens der Klassenräume (AHA+L) – beachtet hat und
– die betroffenen Schülerinnen, Schüler oder Lehrkräfte alle weiteren vorgeschriebenen Präventionsmaßnahmen, insbesondere zur Maskenpflicht und den regelmäßigen Testungen, beachtet haben.
Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von der Quarantäneanordnung ohnehin ausgenommen.
Freitestungen“ von Kontaktpersonen
Sollte ausnahmsweise doch eine Quarantäne von Kontaktpersonen angeordnet werden, ist diese auf so wenige Schülerinnen und Schüler wie möglich zu beschränken.
Die Quarantäne der Schülerinnen und Schüler kann in diesem Fall durch einen negativen PCR-Test vorzeitig beendet werden. Der PCR-Test erfolgt beim Arzt oder im Rahmen der Kapazitäten in den Testzentren. Eine Abwicklung über die Schule ist nicht vorgesehen. Die Tests werden über den Gesundheitsfonds des Bundes finanziert (vgl. § 14 Test-Verordnung Bund).
Der Test darf frühestens nach dem fünften Tag der Quarantäne vorgenommen werden. Bei einem negativen Testergebnis nehmen die Schülerinnen und Schüler sofort wieder am Unterricht teil.
Weitere Informationen sind in der Schulmail von heute zu finden.

Update 07.09.2021: Die Anmeldung zur Ferienbetreuung in der OGS für die Herbstferien 2021 ist ab sofort möglich.

Update 26.08.2021: Abfahrtzeiten der Schulbusse nach Fretter, wenn keine Schulmesse ist (Nachholfahrt):

07:55 Uhr Deutmecke
08:05 Uhr Schliprüthen, Bushaltestelle im Ort
08:13 Uhr Ramscheid, Bushaltestelle
08:10 Uhr Serkenrode, Ofenstübchen
08:15 Uhr Serkenrode, Jostes

Update 25.08.2021: Unter 16 Jahren keine Testnachweise bei 3G-Regel nötig
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten als Schülerinnen und Schüler und benötigen für Veranstaltungen mit 3G-Regel keinen Immunisierungs- oder Testnachweis und auch keine Schulbescheinigung.

Update 18.08.2021: Zum Schulstart der Erstklässler haben wir alle wichtigen Informationen für die Eltern der Lernanfänger im Elternbrief der Klasse 1 für den Standort Fretter und die Klasse 1 des Standortes Schönholthausen zusammengefasst. Weiterhin finden Sie hier alle aktuellen Regelungen zu den Lolli-Tests.

Update 17.08.2021: Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten und gesunden Start ins neue Schuljahr! Bitte entnehmen Sie alle relevanten Informationen zum Wiederbeginn des Unterrichts den aktuellen Elternbriefen der Klassen 2, 3 und 4 für den Standort Fretter und den Standort Schönholthausen.

Update 16.08.2021: Bitte entnehmen Sie zu Schuljahresbeginn alle aktuellen Regelungen für Schulen ab dem 18.08.21 dem beigefügten Link.

Richtig Lüften

Richtig Hände waschen
Corona-Busregeln für Kinder

Aktuelle Informationen des Ministeriums finden sie hier: Informationen des Schulministeriums NRW

Aktuelle Informationen und Links zum Coronavirus finden Sie unter www.rki.de

Unsere Lernanfänger in Fretter
Unsere Lernanfänger in Schönholthausen