Fußballturniere für die Klasse 4

Die vierten Klassen unserer Schule nehmen an zwei Fußballturnieren teil.

Hallen-Fußballmeisterschaft der Gesamtschule Finnentrop

Hier spielen Mannschaften aus den vierten Klassen aller sieben Grundschulstandorte der Gemeinde Finnentrop in der Dreifach-Turnhalle des Schulzentrums Finnentrop gegeneinander. Die Gesamtschule als Veranstalter organisiert die Schiedsrichter und die Verpflegung der Teilnehmer. Die Siegerehrung mit Pokal und Urkunde übernimmt Bürgermeister Dietmar Heß.

Qualifikationsturnier in Bamenohl für die jährliche Kreismeisterschaft

Auf Einladung der Grundschule Bamenohl tragen wiederum Mannschaften aus den Klassen 4 aller sieben Grundschulstandorte auf Gemeindeebene ein Fußballturnier auf dem Kunstrasenplatz Bamenohl aus, wobei der Sieger den Wanderpokal der Volksbank Finnentrop erhält und sich damit für die Teilnahme an der Kreismeisterschaft des jeweiligen Jahres qualifiziert. Die Verpflegung der Spieler übernimmt der Förderverein der Grundschule Bamenohl.

Sportfest

Fast jedes Jahr im Sommer veranstaltet unser Grundschulverbund im Rahmen der Bundesjugendspiele ein gemeinsames Sport- und Spielefest unter Mitwirkung der Eltern. Auf dem Sportplatz in Fretter können sich die Schülerinnen und Schüler beider Standorte in den Disziplinen Laufen, Werfen, Springen und Dauerlauf messen. Eltern und Lehrerinnen betreuen die Stationen. Die Kinder durchlaufen die Stationen in ihren jeweiligen Riegen unter der Leitung der Klassenlehrerinnen. Als krönender Abschluss findet ein Völkerballturnier Schüler gegen Lehrer statt. Die Siegerehrung der Bundesjugendspiele erfolgt wenige Tage später am jeweiligen Schulstandort.

Schwimmmeisterschaft

In jedem Jahr finden in der Gemeinde Finnentrop die Grundschulmeisterschaften im Schwimmen statt. Auf Einladung der Wasserfreunde Finnentrop tragen Mannschaften aus den Klassen 3 und 4 aller sieben Grundschulstandorte auf Gemeindeebene die Meisterschaft aus, um sich für die Kreismeisterschaft zu qualifizieren. In jeder gemeldeten Mannschaft starten bis zu zwölf Schwimmerinnen und Schwimmer. Neben der 25m Brust/Tauchstaffel, der 25m Rückenstaffel und der 25m Freistilstaffel müssen sich die Kinder auch im Dauerschwimmen über 6 Minuten beweisen. Die letzte Staffel ist alljährlich die beliebte T-Shirt Staffel. Am Ende des Wettkampftages überreicht unser Bürgermeister Dietmar Heß den Wanderpokal.